Ein Engel ging schlafen ...

Avicci of red Hill 

*27.7.2014     -   +11.5.2015

 Du kleiner Kämpfer wurdest mit  58 gr  geboren.

Die ertse Woche haben wir beide dafür gekämpft das du es schaffst !

Du und ich wir gemeinsam haben es geschafft....


Doch nur für eine kurze Zeit .....


Gott hat entschieden als er merkte ,das  ihm einer seiner kleinster Engel so sehr fehlte,das du wieder zu ihm zurück kehren musstest.


Ich dufte dich begleiten bis du 5 Monate alt warst und dann in deine neue Familie gezogen bist.

Deine neue Familie liebte dich so wie ich  du warst unser ein und alles unser Herzenshund!

Sie durften leider nur 4 Monate mit dir verbringen ,deine Liebe spüren ,dein fantastisches Wesen kennen lernen.....

Doch jetzt wo du uns im zarten alten von 9 Monaten wieder verlassen musstest reißt du eine riesen Lücke in die Herzen beider Familien.......


Wir werden dich nie Vergessen.....

Danke für die Zeit die wir mit dir verbringen durften,

danke für die Liebe die du uns gegeben hast,

danke für das lachen das du auf unser aller Gesichter gezaubert hast...



DANKE AVICCI










Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    saskia zingelmann (Donnerstag, 14 Mai 2015 15:18)

    Oh tanja ich hab Tränen in den Augen es ist so unglaublich traurig ich wünsche euch allen von ganzem Herzen Kraft wir denken an euch alle
    Der kleine mann passt Jetzt auf meine kleine luca im Himmel auf

    Ruhe in Frieden Kleiner Mann

  • #2

    Sabine Sieger (Donnerstag, 14 Mai 2015 15:37)

    Ich fühle mit euch, bin sehr Traurig.. Ein kleiner Engel ist im Himmel angekommen. Seid ganz lieb gedrückt und alles Liebe..

  • #3

    Silvi (Donnerstag, 14 Mai 2015 15:52)

    Still, seid leise,
    es ist ein Engel auf der Reise.
    Er wollte nur kurz bei Euch sein,
    Warum er ging, weiß Gott allein,
    vergesst ihn nicht, er war so klein.

    Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück,
    in meinem Herzen ein großes Stück.
    Er wird jetzt immer bei Euch sein,
    vergesst ihn nicht, er war so klein.

    Geht nun ein Wind an mildem Tag,
    so denkt, es war sein Flügelschlag.
    Und wenn ihr fragt, wo mag er sein?
    Ein Engel, der ist nie allein!

    Er kann jetzt alle Farben sehn,
    auf Pfoten durch die Wolken gehn
    und wenn ihr ihn auch so vermisst
    und weint, weil er nicht bei Euch ist,
    dann denkt, im Himmel, wo's ihn jetzt gibt,
    erzählt er stolz:

    Ich werd geliebt!


  • #4

    Tanja Belach (Donnerstag, 12 Mai 2016 22:43)

    Jetzt ist es schon 1 Jahr her das du über die Regenbogenbrücke gingst .Doch es vergeht kein Tag an dem ich an dich Denke und vermisse. Ich hoffe Netti hat dich gefunden und ihr rennt zusammen über die schönen grünen Wiesen.Ich vermisse dich mein kleiner Engel